Neu im Museum: Ford BB

Der 1938 u.a. von der Ford-Werke AG in Köln produzierte Ford BB ist ein Kleinlaster, der weltweit in dieser oder ähnlicher Form produziert und vertrieben wurde. In seiner langen Variante verfügt er über einen Radstand von vier Metern und eine Nutzmasse von 2500 kg. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem wassergekühlten 4-Zylinder-Otto-Motor, der bei 3200cm² Hubraum 50 PS leistet. Der Ford BB erweitert unsere Sammlung deutscher Nutzfahrzeuge um eine neue Marke.

Das könnte Dich auch interessieren...