Besuche

Unser Verein hat mit den Jahren mehr und mehr Kontakte und Verbindungen zu anderen “Oldie”-Freunden gefunden. Einige dieser Oldtimerclubs und Oldtimerfans haben die Gelegenheit genutzt und unser Museum besucht. Einige dieser Besuche, aber auch Besuche anderer Gäste haben wir hier festgehalten.

Besuch der Aufsichtsratsmitglieder der Firma Regiobus Mittelsachsen GmbH (12. Juni 2017)

Heute Nachmittag waren die Aufsichtsratsmitglieder der Firma Regiobus Mittelsachsen GmbH zu Besuch im Museum. Besonders interessant für die Teilnehmer war die themengebundene Führung über die Geschichte des Omnibusverkehrs in Mittelsachsen durch unser Vereinsmitglied Reinhold Schubert.

Besuch von der 5. Kriebsteiner Oldtimerrallye (19. Juni 2015)

Besuch des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt (1. Mai 2015)

Im Rahmen unseres 14. Oldtimertreffens “Von Hühnerschreck bis Brummi” fanden sowohl der sächsische Landwirtschaftsminister Thomas Schmnidt als auch der Landrat des Kreises Mittelsachsen Volker Uhlig ihren Weg zu uns. Begüßt und begleitet wurden sie vom Bürgermeister der Gemeinde Hartmannsdorf Uwe Weinert.

oldtimertreffen_mai_2015_1_1849

Besuch von VW-Führungskräften (29. April 2015)

Am 29. April 2015 besuchte uns eine sehr interessierte Gruppe von Führungskräften des Volkswagen-Konzerns. Unser Vereinsmitglied Dieter Vogel führte die Automobilmanager professionell durch die Welt der Nutzfahrzeuge des 20. Jahrhunderts. Als kleines Highlight hatte eines unserer Vereinsmitglieder seinen südamerikanischen VW Gol vorbeigebracht.

vw

Besuch Direktor des Nationalen Technikmuseums in Prag (25. Oktober 2014)

Der Direktor des Nationalen Technikmuseums in Prag, Herr Karel Ksandr (auf Foto rechts stehend), war zu Gast in unserem Museum. Wir haben uns mit ihm sehr angenehm unterhalten und unsere Ausstellung hat ihm sehr gefallen. Eventuell will unser Verein im Jahr 2015 einen kleinen Gegenbesuch unternehmen, schließlich ist das Národní Technické Muzeum eine Augenweite.

ntm

Besuch der Chemnitzer Smart-Freunde (12. September 2014)

Das Wetter spielte bei der diesjährigen Smart-Fahrt Erzgebirge nicht mit, was die zahlreichen Teilnehmer aber nicht davon abhielt, unser Museum zu besuchen. Es war toll! Mehr über den Chemnitz Smart-Club erfahren Sie hier.

smart

Besuch des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (27. August 2014)

Im Rahmen seiner Wahlkampftour durch Sachsen besuchte Ministerpräsident Stanislaw Tillich am 27. August 2014 unser Museum. Unser Ehrenvorsitzender Klaus Rudolph, Vorstandsmitglied Gerd Börner und Bürgermeister Uwe Weinert, selbst Vereinsmitglied, führten den Gast und seine Begleiter, darunter auch Landrat Volker Uhlig, durch die Ausstellung. Herr Tillich interessierte sich sehr für unsere Vereinsgeschichte und die Exponate. Besonders der E-Barkas erregte seine Aufmerksamkeit. Nach dem Rundgang überreichte Vereinsvorsitzender Reinhard Klose noch ein Buchgeschenk, anschließend beförderte unser Vereinsmitglied Rainer Schmidt Herrn Tillich ganz zünftig mit unserer G5-Feuerwehr zum nächsten Termin ins benachbarte Mühlau.

ti1ti2ti3

Besuch des sächsischen Staatsministers für Justiz und Europa Dr. Jürgen Martens (28. Juli 2014)

Unser Museum ist jetzt auch offiziell Teil der sächsischen Industriekultur und Teil der sächsischen “Route der Industriekultur”. Am 28. Juli 2014 hat uns die Staatsregierung die Plakette verliehen. Der sächsische Staatsminister für Justiz und Europa, Dr. Jürgen Martens, besuchte zu diesem Zweck unser Museum. Es gibt dazu eine sehr interessante Internetseite (http://www.sachsen-tourismus.de/reisethemen/kunst-kultur/industriekultur/). Hier kann eine sehr gute Broschüre über “Industriekultur in Sachsen” runtergeladen oder bestellt werden.

rik28.7

Besuch des 1. Chemnitzer Oldtimerclubs (3. Oktober 2013)

Am Tag der deutschen Einheit im Jahr 2013 besuchte der 1. Chemnitzer Oldtimerclub im Rahmen seiner jährlichen Vereinsausfahrt das Sächsische Nutzfahrzeugmuseum. Es gab rund 100 Autos und Motorräder zu bestaunen.

Besuch der DEKRA-Dresden (2012)

Am 29. April 2012 besichtigten unser Museum ca. 110 Biker aus der Dresdener Region. Sie folgten einer Einladung der DEKRA Dresden.

Unbenannt-1 (2)

Besuch der “Alten Herren” des ehemaligen Kraftverkehrs Mittweida (2011)

Am Freitag, dem 1. April 2011, hatten die “Alten Herren” des früheren Kraftverkehrs Mittweida ihr Frühjahrstreffen nach Hartmannsdorf verlagert. Die ausführliche Führung im Nutzfahrzeugmuseum fand unter den im Wortsinn “erfahrenen” Besuchern großen Anklang und weckte viele schöne Erinnerungen.

Grafik1 (10)

Besuch aus Böhlen/Großsteinberg (2011)

Am Samstag, dem 5. März 2011, besuchten uns Mitglieder des Eisenbahnfreundeskreises Westsachsen. Sie wurden von unseren Vereinsmitgliedern Klaus Rudolph und Reiner Schmidt fachkundig betreut. Den kompletten Bericht gibt es in der EFK-Depesche 4/2011.

Grafik2 (13) Grafik3 (7)

 

 

 

 

 

 

Besuch aus Kamenz (2008)

Am Samstag, dem 25. April 2009, besuchten uns 19 Mitarbeiter der Firma Feuchtemeyer Fahrzeugbau aus Kamenz.  Sie hatten sich mit dem  Oldtimerbus H 6 B der Firma Belschner auf den Weg gemacht. Unsere Gäste besichtigten zuerst die Vereinswerkstatt und besuchten anschließend unser Museum. Die Führung war wegen der Kenntnisse unserer Besucher interessant und kurzweilig.

Grafik4 (8)

Besuch aus Schwanenbeck und Eisenach (2008)

Anlässlich unseres großen Oldtimertreffens am 1. Mai 2008 besuchten uns zwei Oldtimer-Teams mit jeweils mehreren hervorragend restaurierten LKW. Die Oldtimerfreunde der Firma Heinz Gerloff (blau) aus Schwanebeck waren mit fünf Hängerzügen vertreten, davon zwei H6 Pritsche/Plane, einen H6Z mit Plattenanhänger, einen H6Z mit Sattelauflieger und einem G5 Werkstattzug. Die Oldtimerfreunde der Firma Adam (rot) aus Eisenach kamen mit je einem S-4000 Pritsche/Plane, H6 Pritsche/Plane und G5 Werkstattwagen.

Grafik5 (7) Grafik6 (5)Grafik8 (5)

 

 

 

 

Besuch aus Reichenbach (2008)

Am 11. Januar 2008 besuchte uns das Werkstattpersonal der Regionalen Verkehrsbetriebe Gerlach aus Reichenbach. Das Unternehmen war so freundlich, uns von Oktober 2007 bis Mai 2008 ihren Omnibus H3B für unsere Sonderausstellung “Von Horch bis Sachsenring” als Leihgabe zur Verfügung zu stellen. Dafür nochmals unseren herzlichen Dank.

Grafik9 (4) Grafik10 (4)

 

 

 

 

 

Besuch des Landrates des Landkreises Mittelsachsen (2008)

Anlässlich seines Besuches in Hartmannsdorf am 29. September 2008 gehörte auch die Besichtigung unseres Museums mit zum Programm des Landrates des Kreises Mittelsachsen, Herrn Volker Uhlig. In Begleitung von Vorstandsmitglied Gerd Börner und unseres Bürgermeisters Uwe Weinert zeigte er sich begeistert, fachkundig und lobte die hohe Qualität der restaurierten Fahrzeuge. Sichtlich Spaß hat es ihm auch bereitet, einmal in einem solchen alten Fahrzeug Platz zu nehmen.

 Grafik11 (3)Grafik12 (3)

 

 

 

 

Besuch des Bürgermeisters unserer Partnergemeinde Schönaich (2008)

Am 7./8. Mai 2008 besuchte der neugewählte Bürgermeister unserer baden-württembergischen Partnergemeinde Schönaich, Herr Tobias Heizmann, Hartmannsdorf. Bei dieser Gelegenheit ließ er es sich im Rahmen einer Ortsbesichtigung nicht nehmen, einmal in unserem Museum vorbeizuschauen.

Grafik13

Besuch vom Außenseiter-Spitzenreiter-Team (2007)

Am Donnerstag, dem 22. November 2007, stand es plötzlich im Foyer unseres Museums — das Team von “Außenseiter-Spitzenreiter”. Hans-Joachim Wolfram und seine Mannen waren nicht wegen unserer Sammlung nach Hartmannsdorf gekommen, jedoch schien ihnen das Sächsische Nutzfahrzeugmuseum für die Anmoderation ihrer Sendung bestens geeignet. Dabei zeigte sich das Filmteam sehr interessiert und war von unserer Ausstellung durchweg begeistert. Die Sendung über den Hartmannsdorfer “Außenseiter-Spitzenreiter”, in welcher auch unser Museum zu sehen war, strahlte der MDR am 9. Januar 2008, um 20.15 Uhr aus. Wir hoffen, Sie haben reingeschaut — getreu dem Motto von Hans-Joachim Wolfram: „Und bleiben Sie schön neugierig!“

Unbenannt-1 (3)

Besuch aus Wüstenbrandt (2007)

Am 29. Juni 2007 besuchte Herr Dr. Mugler und vier weitere Interessenten unser Museum. Der Besuch war dahingehend interessant, da die Gruppe u.a. mit einem in Chemnitz gefertigten “Presto”-LKW aus dem Jahre 1915 angereist war. Ein gleiches Fahrzeug ist in unserem Museum als ältestes Fahrzeug ausgestellt.

Grafik14 Grafik15 Grafik16

Besuch aus Berlin (2007)

Am 22. April 2007 besuchten uns fünf Berliner Nutzfahrzeugfreunde, darunter die Gebrüder Steingräber, die in Berlin ein alteingesessenes Speditionsunternehmen leiten. Die fünf Oldtimer-Fachleute waren von unserem Museum und den ausgestellten Fahrzeugen begeistert. Vor allem staunten sie über die Leistung unseres Vereins, in einem kleinen Ort wie Hartmannsdorf etwa zustand gebracht zu haben, was sich in der Art in Berlin nicht findet.

Grafik17

Chemnitz Classic zu Gast in Hartmannsdorf (2005)

Die Teilnehmer der Chemnitz Classics machten am Pfingstsonntag in Hartmannsdorf Halt. Das vormittägliche Ereignis lockte viele Besucher an, auch wenn es sich hierbei um überwiegend Personenwagen und weniger um Nutzfahrzeuge handelte.

Grafik18

Besuch aus Geithain (2003)

Am Samstag, dem 13. September 2003, erhielten die Vereinsmitglieder Besuch vom Militärfahrzeugclub “4×4 Ossa e.V.” Darunter befanden sich auch historische Militärfahrzeuge. Vereinsmitglied Dieter Vogel führte die Gäste durch das Museum und gab fachkundige Antworten auf alle Fragen. Die Mitglieder des Geithainer Vereins waren mit einigen Fahrzeugen angereist, die wir unseren Homepagebesuchern nicht vorenthalten wollen.

Grafik22 Grafik23 Grafik27

Besuch aus Zeitz (2003)

Am Samstag, dem 27. September 2003, besuchte der Oldtimerclub Zeitz das Nutzfahrzeugmuseum. Die Oldtimerfreunde reisten mit ca. 15 Fahrzeugen an, besuchten unser Museum und veranstalteten auf unserem Gelände ein Picknick.